Las-Fallas-denia

Was ist las Fallas?

Las Fallas ist ein Fest, das zwischen dem 15. und 19. März in verschiedenen Orten der Comunidad Valencia, wie Denia, gefeiert wird, obwohl die Feierlichkeiten schon am letzten Sonntag im Februar beginnen.
Man spricht auch von “Falla” wenn man es auf ein “monumento fallero” bezieht. Das ist eine riesige Pappmaché, Styropor oder Polyurethanfigur mit einer Größe von mehreren Metern. Die Fallas sind normalerweise kritisch gestaltet; die Bedeutung ist auf den Monumenten auf valencianisch erläutert.

Was ist eine mascletá?

Es ist ein Feuerwerk, das laut und rythmisch zugleich ist und zu vielen Feierlichkeiten in tausenden Orten veranstaltet wird, besonders um las Fallas zu feiern. Manche dieser Feuerwerke sind musikalisch, da sie Lieder imitieren. Die Explosionen sind mal mehr, mal weniger Laut und schaffen so einen spektakulären Höhepunkt.

Woher kommt die Tradition der mascletás und Knallkörper?

Man sagt, dass das Schießpulver in China erfunden wurde während die Taoisten versuchten einen Trank für Unsterblichkeit zu brauen. Danach brachten es die Araber, die die iberische Halbinsel zu Beginn des 13. Jahrhunderts besiedelten, hierher. Ende des 18. Jahrhunderts warfen “els mascles” (oder: “los machos” auf kastilisch) Knallkörper vor die Füße. Man behielt die Knallkörper für den “més mascle”.
Danach führte man die Tradition ein, die Knallkörper an Seile zusammen zu binden und von da an hat sich diese Tradition bis zur heutigen mascletá weiterentwickelt.
Verpass auf keinen Fall die mascletá während der Fallas in Dénia!

Vokabular rund um die Fallas

Werf einen Blick auf unsere Präsentation mit Vokabeln und Highlights des Falla Festes.

 Las Fallas Programm in Dénia 2018

Lade dir hier das Programm zu den diesjährigen Las Fallas in Dénia runter.

Frohe Fallas an alle!


Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos necesarios están marcados *

Reload Image
Enter Code*:

Puedes usar las siguientes etiquetas y atributos HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>